Loading...

Loading…

Hersteller und Verkäufer der Infrarotheizung

Universale Strahlungsplatten

Für Wohnungs- sowie Nichtwohnungsräume geeignet

Infrarotwärme ist ein üblicher Bestandteil unseres Lebens.

Heizpaneele

Das ist eine Strahlung mit einer Wellenlänge, die größer als das sichtbare Licht ist.

  • 0
  • 1
  1. Populär
  2. Neueste
  3. InfraSal ISS plus
  4. Was ist Infrarotwärme
Heizpaneele ECS 400

Heizpaneele ECS 400

€ 151,00
Heizpaneele ECS 600

Heizpaneele ECS 600

€ 180,00
Heizpaneele ECS 200Featured

Heizpaneele ECS 200

€ 97,00
Die Heizpaneele InfraSal ISS plus bringen eine neue Dimension bei den Produkten der Infrarotheizung. Sie verbinden die Vorteile der bisher hergestellten Heizpaneelen in eine durchgearbeitete Einheit. Die Vorzüge der Heizpaneelen InfraSal sind ein hohes Strahlungsvermögen bei einer Oberflächentemperatur von 95-110°C, ein nichtmetallisches Heizelement, der hohe ästhetische Wert der glatten Oberfläche, die rahmenfreie Ausführung, der wartungsfreie Betrieb, die optimale Akkumulation des Kerns des Heizpaneels, die schnelle Erwärmung der Frontfläche des Heizpaneels, die attraktiven Designs der Oberflächenmotive, und gegenüber anderen Heizpaneelen in der gleichen Kategorie auch der sehr günstige Preis.

Was ist Infrarotwärme

Infrarotwärme ist ein üblicher Bestandteil unseres Lebens. Das ist eine Strahlung mit einer Wellenlänge, die größer als das sichtbare Licht ist. Sie wird häufig als „Wärmestrahlung“ angesehen. Ihre natürlichste Quelle ist die Sonne. Das ist genau die Energie, die wir spüren, wenn wir Sonnenstrahlen ausgesetzt sind und wir ein Temperaturgefühl ohne Unterschied, ob die Lufttemperatur hoch oder niedrig ist, wahrnehmen. Diese Energie strahlt der Mensch auch selber aus, deshalb ist sie für ihn sicher. Darüber hinaus wirkt sie auf eine Menge chronischer Erkrankungen wohltuend, wie es Allergie, Rheuma, Depression u.a. sind.

Prinzip der Infrarotheizung

Im Heizpaneel ist ein Widerstandselement, das unter dem Einfluss des Durchflusses von elektrischem Strom erhitzt wird und gleichzeitig die Frontplatte erwärmt. Diese regelt die Wellenlänge der ausgestrahlten Energie in den Bereich der Infrarotstrahlung. Diese Energie erhitzt nicht direkt die Luft, sondern sie ändert sich erst nach dem Aufprall auf feste Gegenstände im Raum, insbesondere auf Wände, Decken und Fußböden in Wärme. Die bauliche Konstruktion hat die Fähigkeit, die gewonnene Wärme zu akkumulieren und anschließend zurück in den ausgestrahlten Raum zu bringen.

Unterschied zwischen Konvektionsheizung und Infrarotheizung

Konvektionsheizgeräte (klassische Radiatoren oder Direktheizer) erwärmen die umliegende Luft und diese gerät durch Strömung in die sonstigen Räume. Die Luft im Raum zirkuliert, sie wirbelt Staub auf. An einer immer kälteren baulichen Konstruktion entsteht die Gefahr der Kondensation von Feuchtigkeit und der Entstehung von Schimmel. Heiße Radiatoren erwärmen den Raum ungleichmäßig und oft kann sie nicht das Gefühl von „kalten Füßen“ beseitigen. Diese Übel werden von unseren Heizelementen, bei fachlichem Entwurf und Installation, vollkommen beseitigt und sie stellen Ihnen den Komfort der Wärmegemütlichkeit und eines gesundes Umfeld sicher, das grundsätzlich mit niedrigeren Kosten ausgeheizt ist.

  • Unterstützung Wärme
  • Unterstützung Wärme
  • Kontaktiere Sie uns
    via
    Kontaktformular

Log in

create an account